Master Choa Kok Sui


Master Choa Kok Sui ist chinesischer Abstammung und lebte auf den Philippinen. Er ist der Begründer von Pranic Healing und Arhatic Yoga.

Der gelernte Chemie-Ingenieur hat in über 40-jähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit, bei der ihm Hellsichtige, Yogis, Heiler und Mediziner zur Seite standen, die Kunst des energetischen Heilens erforscht und entmystifiziert. Daraus hat er Pranic Healing und Arhatic Yoga entwickelt und die Lehren in klar strukturierten Seminaren der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Master Choa Kok Sui ist nicht nur ein Meister in der Anwendung feinstofflicher Energie, sondern auch ein herausragender spiritueller Lehrer.

(Text: www.pranichealing.ch)

 

 

  • Gewinnen Sie mehr Energie und innere Strukturiertheit, um den oft fordernden Alltag zu meistern

  • Steigern Sie Ihre geistigen Fähigkeiten, ihr Selbstvertrauen und Ihre Intuition

  • Erreichen Sie ein Gefühl des inneren Friedens, der inneren Glückseligkeit

Pranic Healing - ein Gefühl von Ankommen

nach Master Choa Kok Sui

Pranic Healing ist eine sanfte und gleichzeitig äusserst effiziente berührungsfreie Energieheilmethode, die seit 1988 weltweit in über 70 Ländern gelehrt und praktiziert wird. Sie macht sich das Prinzip zu Nutze, dass jedes Lebewesen die Fähigkeit hat, sich selbst zu heilen.

Mit Hilfe der Pranic Healing Techniken wird der Selbstheilungsprozess beschleunigt und Krankheit gelindert. Prana (auch als Chi, Ki oder Lebenskraft bekannt) wird eingesetzt, um den Energiefluss im Körper zu harmonisieren. Mit Pranic Healing arbeiten wir im unsichtbaren Energiefeld (Aura) und den Energiezentren (Chakras). Die Aura durchdringt, umgibt und ernährt den physischen Körper. Aufgabe der Chakras ist es, die Lebensenergie aufzunehmen und in den gesamten physischen Körper (Organe, Drüsen, Gelenke, Wirbelsäule, Haut ... ) weiter zu leiten. Durch Stress, falsche Ernährung, Verletzung, negative Erlebnisse, anhaltend schlechte Gedanken und gestaute Gefühle wird der Energiefluss gestört oder blockiert. Das zeigt sich als energetische Störungen zuerst in der Aura und den Chakras, bevor es sich als Krankheit im physischen Körper manifestiert. Somit können nicht nur im Physischen Körper bereits manifestierte Krankheiten gelindert werden, sondern es kann auch Gesundheitsvorsorge betrieben werden, indem Stauungen, die sich vorerst nur im Energiekörper zeigen, transformiert werden.

Die von Master Choa Kok Sui nach langjährigen Studien entwickelte, klar strukturierte und erprobte Behandlungsmethode ermöglicht es, die Aura und ihre Chakras zu fühlen, zu reinigen und mit frischem Prana zu energetisieren. Das Schwergewicht liegt bei der Reinigung von verbrauchter und krankmachender Energie.

Pranic Healing kann eingesetzt werden bei psychischen und physischen Beschwerden: Lösen Sie emotionale und psychische Blockaden und Störungen, wie beispielsweise Stress, Angstzustände, Depressionen, Burnout, Süchte, Phobien. Transformieren Sie im Alltag störende, wiederkehrende Verhaltensmuster oder traumatische Energien

Erhalten Sie Erleichterung bei Beschwerden wie z. Bsp. Allergien, Atemwegserkrankungen wie Bronchitis und Asthma, Gelenkschmerzen, Herzbeschwerden, Hormonelle Über- und Unterfunktionen, Infektionen und zur Stärkung des Immunsystems, Menstruations-beschwerden, Nervenerkrankungen, Rückenschmerzen, Beschleunigung der Heilung nach Unfällen, Knochenbrüchen oder Operationen, Wechseljahrbeschwerden, Zysten, etc.

(Text: www.pranichealing.ch)




Die Menschen sind fähig, sich selbst krank zu machen, warum also sollte man dann nicht in der Lage sein, sich selbst zu heilen?

Reinhold Bertsch